Locale Regeln

Golfclub Hoog Vaals Local Rules  

Bahn 2/11   Par 3/4- Bahn 

Ausserhalb der Bahn

Weiße Pfähle links vom Loch 2/11 gelten nur zum Spielen von Loch 2/11 .

Bei nicht Spielen von Loch 2/11 sind diese feste Hindernisse. 

  • Die Driving Range ist ein unbewegliches Hemmnis. Kommt der Ball auf dem Rangedach zur Ruhe, muss er straflos ersetzt werden.
  • Kommt der Ball im Rangegebäude zur Ruhe, dann muss straffrei von der gekennzeichneten Matte DZ gespielt werden.

 

Bahn 3/12 Par 3/4 

Weiße Pfähle rechts von Loch 3/12 gelten nur beim Spielen von Loch 3/12

Bei nicht Spielen von Loch 3/12 sind das feste Hindernisse.

Liegt ein Ball in der Penalty Area hinter dem Grün, kann von der Droppingzone (1 Strafschlag) weitergespielt werden. 

Bahn 6/15 

Liegt ein Ball in der Penalty Area hinter dem Grün, kann von der Droppingzone (1 Strafschlag) weitergespielt werden. 

Bahn 9/18 

Liegt ein Ball nach dem Abschlag im markierten IN Bereich (weiße Pfosten)  zwischen Abschlag und dem Hemmnis (Zaun), muss straffrei mit dem zweiten Schlag vom Abschlag  weiter gespielt werden. 

ALGEMEIN:

Ball im Aus oder verloren (R18-2)

  • Provisorischen Ball spielen
  • Keinen provisorischen Ball spielen und Gebrauch machen von der Local Rule ( 2 Strafschläge)

 

Wenn die Driving Range geschlossen ist, muss die 3/4 Bahn gespielt werden. 

Strafe für Regelverstoß:

Allgemeine Strafe , Hinweis: Die allgemeine Strafe gemäß den Golfregeln ist im Matchplay = Lochverlust; Stableford = zwei Strafschläge